• Drucken
  • PDF version
  • Lageplan
  • Kontakt
Youtube Pinterest Flickr Facebook Instagram

Die Ortstaxe

Die Ortstaxe oder Kurtaxe ist eine Fremdenverkehrsabgabe, die von den Gemeinden oder Gemeindeverbänden erhoben wird. Sie ist von den Touristen zu entrichten, die auf ihrem Gebiet gegen Bezahlung übernachten.

Die Einnahmen aus dieser Abgabe sind für Aktionen bestimmt, die den Tourismus in der Region fördern.

Der „Pôle d’Equilibre Territorial et Rural“ (PETR, Zusammenschluss interkommunaler Einrichtungen mit eigenem Steuerwesen) ist für den Tourismus in den 112 Gemeinden des Sundgau zuständig. Er verwaltet, erhebt und kassiert die Ortstaxe.

Die Abgabe soll die Aktionen finanzieren, welche geeignet sind, die touristische Attraktivität des Sundgau zu fördern. Das interkommunale Sundgauer Fremdenverkehrsamt, dem der PETR die Umsetzung seiner Tourismus-Richtlinien anvertraut hat, hat den Auftrag, den Tourismus zu fördern und die Koordination zwischen den verschiedenen Organismen und Unternehmen, die an der Entwicklung des Tourismus interessiert sind, zu gewährleisten. In diesem Rahmen führt es Operationen durch, die sein Gebiet und dessen Dienstleister fördern sollen. 

 

Die Ortstaxe

-          wird in Frankreich seit 1910 erhoben

-          wird von den Touristen bezahlt

-          wird von den Gastwirten eingenommen

-          wird von den Gastwirten versteuert und weitergeleitet

-          unterliegt nicht der Mehrwertsteuer

-          wird von einer Gebietskörperschaft verwaltet

Wer muss die Ortstaxe bezahlen?

-          Jede Person, die auf dem Gemeindegebiet übernachtet, dort aber keinen Wohnsitz hat oder keine wohnsteuerpflichtige Zweitwohnung besitzt.

-          Die Ortstaxe wird für jede Form der Beherbergung erhoben, insofern diese entgeltlich ist, für eine von der Gebietskörperschaft festgelegte Dauer.

-          Betroffen sind: Personen, die in Hotels, Ferienhäusern möblierten Ferienzimmern oder -wohnungen, Gästezimmern, Campingplätzen, Erholungseinrichtungen für Familien, Jugendherbergen usw. übernachten.

-          Das Gleiche gilt für Personen, die von einem Betriebsrat entgeltich beherbergt werden.

Wer kassiert und versteuert die Ortstaxe?

-          Diese Abgabe wird von Vermietern, Hoteliers und Eigentümern eingezogen, die Personen beherbergen, welche keinen Wohnsitz in der Gemeinde haben.

-          Dazu gehören die Vertreter des Gastgewerbes, Betriebsräte und Privatpersonen, die ihre Wohnung oder einen Teil ihrer Wohnung gegen Bezahlung vermieten.

-          Die Ortstaxe muss vor der Abfahrt der betroffenen Personen kassiert werden, auch wenn die Miete im Einverständnis mit dem Vermieter später bezahlt wird.

 Weitere Informationen auf der Webseite Pays du Sundgau.

PREISE DES ORTSTAXE JE NACH TYP UND KATEGORIE DER BEHERBERGUNG 

PREISE

 

 

Klassifizierte Beherbergungen

 

Palast-Hotels und andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

1.40

5-Sterne-Beherbergungen: Tourismushotels, Ferienanlagen, möblierte Zimmer/Wohnungen und andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

1.20

4-Sterne-Beherbergungen: Tourismushotels, Ferienanlagen, möblierte Zimmer/Wohnungen und andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

1.10

3-Sterne-Beherbergungen: Tourismushotels, Ferienanlagen, möblierte Zimmer/Wohnungen und andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

0.80

2-Sterne-Beherbergungen: Tourismushotels, Ferienanlagen, möblierte Zimmer/Wohnungen und andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

0.65

1-Stern-Beherbergungen: Tourismushotels, Ferienanlagen, möblierte Zimmer/Wohnungen und andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

0.55

 

 

Nicht klassifizierte Beherbergungen oder solche, die ihre Klassifizierung beantragt haben

 

Tourismushotels, Ferienanlagen, Feriendörfer

0.30

Möblierte Zimmer/Wohnungen und ähnliche Beherbergungen

0.30

Gästezimmer (mit oder ohne Label)

0.60

 

 

Campingplatz, Karawane, Wohnwagen, Jachthafen

 

3, 4, 5-Sterne-Campingplätze für Wohnwagen und Wohnmobile, andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen

0.30

1 und 2-Sterne- Campingplätze für Wohnwagen und Wohnmobile, andere Einrichtungen, die den Standards und Kriterien dieser Klassifizierung entsprechen, Jachthafen

0.20

Stellplätze auf Wohnwagen-Parkplätzen oder allgemeinen Tourismus-Parkplätzen für eine dauer von 24 Stunden

-

 

 

Bei der Klassifizierung von möblierten Zimmern/Wohnungen werden andere Labels benutzt: Ähre oder Schlüssel. Diese Labels entsprechen den Sternen: 1 Ähre, 1 Schlüssel = 1 Stern, usw.