• Drucken
  • PDF version
  • Lageplan
  • Kontakt
Youtube Pinterest Flickr Facebook Instagram

Wandertouren: Rund um die drei Burgen des Elsässischen Jura

Burg Landskron
Burg Landskron

Der Elsässische Jura, an der Südgrenze des Elsass gelegen, vereint die karge Schönheit einer Kalklandschaft mit dem Charme eines alten Kulturlandes, das von einem dichten Netz reizvoller Dörfer überzogen ist. Überall begegnet Ihnen die Geschichte der Region, in der mächtigen Grafen von Pfirt einen herausragenden Platz einnehmen Zahlreichen Burgen sicherten ihnen die Kontrolle über das Gebiet.

Drei stolze Burgruinen erheben sich noch heute auf den beiden Hügelketten des Elsässischen Jura: Mörsberg, Hohenpfirt und Landskron. Im Lauf ihrer bewegten Geschichte wurden sie vergrößert und für den Gebrauch von Feuerwaffen umgebaut. Noch lange nach dem Westfälischen Frieden von 1648, in dem die südelsässische Region Sundgau Frankreich zugeschlagen wurde, waren die Burgen bewohnt.

Wir bieten Ihnen zwei Wanderwochenenden an, die Sie beliebig um mehrere Tage verlängern können. Tanken Sie Kraft in einer intakten Naturlandschaft fernab von jeglichem Tourismusrummel. Erwandern Sie eine weitgehend unbekannte Region und entdecken Sie ihre Kulturschätze auf leicht zu bewältigenden Etappen. Der Elsässische Jura öffnet Ihnen seine Tore. Sie brauchen bloß einzutreten.

-Wochenend-Rundwanderung mit Übernachtung im Hotel (2 Tage/1 Nacht)Buchen Sie Ihr Zimmer für ein Wochenende im Hotel Ihrer Wahl und erschließen Sie die in diesem Wanderführer präsentierten Burgen des Elsässischen Jura auf drei halbtägigen Rundwanderungen.

-Streckenwanderung ohne Gepäck mit Übernachtung in mehreren Hotels (** oder ***): Die Zahl der Übernachtungen bestimmen Sie je nach dem Transportmittel, mit dem Sie anreisen, und dem Ausgangsort Ihrer Wanderung.