• Drucken
  • PDF version
  • Lageplan
  • Kontakt
Youtube Pinterest Flickr Facebook Instagram

Weihnachtsmärkte rund um den Sundgau

Der Sundgau verfügt über zahlreiche authentische kleine Weihnachtsmärkte und wird Sie mit seinem Verzauberten Wald entzücken, aber er ist auch der ideale Ausgangspunkt, um die großen Weihnachtsmärkte in der Umgebung zu besuchen. Jeder dieser allseits bekannten und renommierten Märkte ist unverwechselbar. Ob Basel oder Montbéliard, ob Mulhouse oder Colmar - sämtliche Märkte sind weniger als eine Stunde vom Sundgau entfernt, wo zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten auf Sie warten.

Baseler Weihnachtsmarkt

Marktplatz in Basel
cliquez pour agrandir l'image Marktplatz in Basel

Beschreibung: Der Weihnachtsmarkt liegt auf dem Barfüsserplatz im Herzen der Altstadt. In festlicher Atmosphäre bieten Händler und Handwerker aus der Region und der gensamten Schweiz in 130 erleuchteten Ständen und Holzhütten ihre Erzeugnisse und ihr Know-How an. Der "Winterzauber" auf dem Messeplatz entführt Sie in ein wunderbares Weihnachtsmärchen mit Riesenrad, Eisbahn und Showbühne.
Vom 24. November bis zum 23. Dezember 2016
Öffnungszeiten: täglich 11-20.30 Uhr Informationen: : www.baslerweihnacht.ch ou www.basel.ch
Zufahrt:
-mit dem Auto: 35 Minuten ab Ferrette oder Altkirch
- mit der Straßenbahn über Leymen (empfohlen) : 30 Minuten von Leymen bis zur Stadtmitte von Basel.
- mit dem Zug ab Bahnhof Altkirch: eine bis anderthalb Stunden

Weihnachtsmarkt in Colmar

Colmarer Weihnachtsmarkt
cliquez pour agrandir l'image Colmarer Weihnachtsmarkt

Beschreibung: "Kunst und Tradition" lautet die Devise in Colmar. Das Angebot gibt dem lokalen und regionalen Kunsthandwerk den Vorzug. Regionale Produkte wie die traditionellen Weihnachtskuchen und -plätzchen sind ebenfalls überall zu finden. Der Colmarer Weihnachtsmarkt legt Wert auf eine sorgfältige Auswahl für jeden Geschmack und Geldbeutel. Nicht weniger als fünf traditionnelle Weihnachtsmärkte breiten sich im Herzen der Colmarer Altstadt aus. Jeder Platz hat sein ureigenes Flair, das sich auf den Weihnachtsmarkt überträgt und ihm seine Identität gibt. Die Hütten wurden von Architekten und Dekorateuren extra entworfen, damit sie sich harmonisch in die Plätze einfügen und deren Bauerbe zur Geltung bringen. So erscheint jeder kleine Markt wie ein Mini-Dorf, das zum Flanieren einlädt.

Vom 25. November bis zum 31. Dezember 2016

Öffnungszeiten:
- Montag-Donnerstag: 10-19  Uhr 
- Freitag,  Samstag und Sontag: 10-20 Uhr
- 24.12. und 31.12.: 10-17 uhr
- 25.12.: 14-20 Uhr

Informationen : www.noel-colmar.com

Zufahrt:
- mit dem Auto: 1 Std. ab Ferrette oder 55 Minuten ab Altkirch
-mit dem Zug ab Bahnhof Altkirch: ca. 45 Minuten

Der Weihnachtsmarkt von Mulhouse

Place de la Réunion
cliquez pour agrandir l'image Place de la Réunion

Beschreibung: Glühwein, Weihnachtsbier, Weihnachtsgebäck wie das neue Bredala von Mulhouse "Croquant de Noël", Stopfleber und Flammkuchen verbreiten ihren köstlichen Duft rund um die 80 Holzhütten des Weihnachtsmarkts, auf dem die Besucher zahlreiche Erzeugnisse des örtlichen Kunsthandwerks erwerben können. Die ganze Stadtmitte von Mulhouse schmückt sich mit funkelnden Lichtern und schimmernden Stoffen. Weihnachtsstimmung garantiert!
Vom 24. November bis zum 27. Dezember 2016

Öffnungszeiten: Montag-Dienstag 10-20 Uhr, 24. Dezember 10-18 Uhr, 26. Dezember 14-20 Uhr. Am 25. Dezember geschlossen.
Informationen: www.etoffeeries.fr
Zufahrt:
- mit dem Auto:40 Minuten ab Ferrette und 20 Minuten ab Altkirch
-mit dem Zug ab Bahnhof Altkirch: ca. 15 Minuten

Der Weihnachtsmarkt von Montbéliard

Weihnachtsmarkt von Montbéliard
cliquez pour agrandir l'image Weihnachtsmarkt von Montbéliard

Beschreibung: Ein typischer, authentischer Markt, der dem Kunsthandwerk die Ehre gibt. Die Weihnachtsbeleuchtungen haben ihre Seele und Originalität behalten. Weihnachten in Montbéliard, "das ist das Weihnachten aller Traditionen"! Der Weihnachtsmarkt hat sich am Fuß der ältesten evangelischen Kirche Frankreichs niedergelassen, der Martinskirche aus dem Jahr 1601. Mehr als 140 Kunsthandwerker aus der Franche-Comté, den anderen Regionen Frankreichs und dem Ausland geben sich hier ein Stelldichein. Und wer Lust auf Weihnachtsgebäck und andere Süßigkeiten verspürt, hat die Qual der Wahl. Ein Glas Glühwein sollte man sich keinesfalls entgehen lassen! Der Markt beruft sich auch auf deutsche Traditionen, die in der Region Montbéliard besonders geschätzt werden. Der authentische Markt bietet zahlreiche, selbstverständlich handwerkliche Waren an, die auf Weihnachten und die Festtage zum Jahresende einstimmen. Alljährlich wird eine sorgfältige Auswahl vorgenommen, damit die Stände die schönsten traditionellen Erzeugnisse anbieten können. Die Beleuchtung ruft Erinnerungen an das Weihnachten "der guten alten Zeit" wach.
Vom 26. November bis zum 24. Dezember 2016

Öffnungszeiten:
- Montag 14-20  Uhr;
- Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Sonntag 10.30-20 Uhr;
- Freitag, Samstag 10.30-21 Uhr

Informationen: www.lumieres-de-noel.fr
Zufahrt:
- mit dem Auto: 1 Stunde ab Ferrette oder 50 Minuten ab Altkirch
-mit dem Zug ab Bahnhof Altkirch: ca. 1 Stunde