Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Vianney MULLER

Wandertour durch die drei Burgen des Elsässischen Jura

Diese 4-tägige / 3-tägige Fußgängerreise (ab 230 € inkl. Steuern / Person mit Halbpension) überquert das elsässische Jura-Massiv und nutzt als roter Faden die drei Burgen des Territoriums (Ferrette, Morimont und Landskron Castle). Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Batterien in der beruhigenden Umgebung einer unbekannten und unberührten Region aufzuladen. Zwischen Wandern und Entdecken führt die markierte Route über die schönsten Wege und Pfade, die Sie ohne große Schwierigkeiten von einem Ende zum anderen dieses kleinen Stücks Land führen, das von der Raserei und der Unruhe in der Umgebung vergessen wurde. Der elsässische Jura öffnet Ihnen seine Türen, es liegt an Ihnen, einzutreten.

Die Umrundung der drei Burgen kann zu Beginn aller Etappen erfolgen. Wenn Sie die Route in Leymen starten, können Sie die öffentlichen Verkehrsmittel mit der Straßenbahn vom Basler Bahnhof aus nutzen.

 

Modularer Aufenthalt, abhängig von Ihrem Transportmittel und dem Abfahrtsort. Es kann vorkommen:
- in 4 Tagen / 3 Nächten
- in 4 Tagen / 4 Nächten

Beispiel für einen Aufenthalt von 4 Tagen / 3 Nächten

Beschreibung :

Tag 1 : Ankunft in Leymen am Morgen, Parken am Rathaus. Abfahrt des Rundgangs vom Rathaus von Leymen nach Ferrette, einer malerischen mittelalterlichen Stadt, die durch ihre Burg aus dem 12. Jahrhundert gekennzeichnet ist.e Jahrhundert. Unterwegs: Kapelle St. Brice, Bauernmuseum und Kirche St. Martin d'Oltingue; Grotte des Nains, Belvedere von Lochlefelsen und Ferrette Castle.

Mittagessen in einem Restaurant in Oltingue möglich (nicht inbegriffen)
Unterkunft am Vortag in Leymen in einem Gästehaus möglich (siehe Partner unten)

Schritt 1 : LEYMEN-Ferrette: 22 km und 670 m Höhenunterschied, d. H. Ungefähr 5:30 Uhr ohne Zwischenstopp

Unterkunft: Hotel Collin in Ferrette oder mehr Bett und Frühstück in Ferrette

Tag 2 : Abfahrt von Ferrette zum Schloss von Morimont; Entdeckung des Panoramas des Rossberg-Turms, der Quelle der Krankheit und des marokkanischen Pfades in Winkel, der Passage du Ford, der Quelle der Largue und der Mannlefelsen-Höhle in Oberlarg. 

Mittagessen in einem Restaurant in Winkel möglich (nicht inbegriffen)

Schritt 2 : Ferrette-MORIMONT: 15,5 km und 500 m Höhenunterschied, d. H. Etwa 3 bis 45 m ohne Zwischenstopp (oder Ferrette-LUCELLE: 25 km und 950 m hoch, d. H. Ungefähr 6:15 Stunden ohne Zwischenstopp)
Unterkunft: Morimont Hotel ou Hotel le Petit Kohlberg ou Europäisches Tagungszentrum in Lucelle (Abhängig von der gewählten Unterkunft werden die Längen der Stufen 2 und 3 geändert, die Gesamtentfernung über 4 Tage bleibt jedoch gleich.) 

Tag 3 : Abfahrt von Morimont nach Lutter. Entdeckung des erhaltenen elsässischen Jurawaldes, der Überreste der Zisterzienserabtei und des Naturschutzgebietes Lac de Lucelle; vom prächtigen Allée des Hêtres und dem herrlichen Panorama der Kämme des Hornihof in Kiffis.

Schritt 3 : MORIMONT-LUTTER: 23 km und 680 m Höhenunterschied, d. H. Ungefähr 5:30 Uhr ohne Stopp (oder LUCELLE-LUTTER: 13,5 km und 280 m Höhenunterschied, d. H. Ungefähr 3:30 Uhr ohne Stopp)
Unterkunft: Bauerngasthof in Lutter

Tag 4 : Abfahrt von Lutter nach Leymen über Mariastein. Entdeckung des Wolschwiller National Biological Reserve, Gipfel- und Panoramatour durch Raemelsberg, Château de Bürg (CH), Pilgerfahrt nach Mariastein (CH), Château du Landskron in Leymen. Mittagessen in Bürg oder Mariastein möglich (nicht inbegriffen)

Schritt 4 : LUTTER-LEYMEN: 20 km und 660 m Höhenunterschied, d. H. Etwa 4 Stunden ohne Zwischenstopp 
Unterkunft: Fremdenzimmer in Leymen
Gesamtstrecke über vier Tage : 80 km und 2450 m Höhenunterschied

Schaltung und Schwierigkeiten :

Die vorgeschlagenen Etappen erfordern Gehzeiten zwischen 4:30 und 6:00 Uhr. Längere Schritte können verkürzt werden. Diese Möglichkeiten finden Sie in der Anleitung, die Sie bei Ihrer Ankunft erhalten. Die eingeschlagenen Wege sind einfach, gut gepflegt und mit dem Logo des Circuit des Trois Châteaux in Kombination mit den offiziellen Markierungen des Club Vosgien gekennzeichnet. Auf diese Weise können Sie diese Schaltung in absoluter Sicherheit herstellen. Ein Reiseführer vervollständigt diese Kennzeichnung und bietet viele zusätzliche Informationen zu den durchquerten natürlichen, touristischen und historischen Stätten. Die Route überquert die französisch-schweizerische Grenze, bringen Sie Ihre Ausweispapiere mit.

Unterkunft Partner: siehe unten

Beschreibung

Dauer 4 Tage / Nächte 3
Kurzer Kommentar:
Gepäcktransport garantiert!
Thema Entdeckungsausflug / Aufenthalt
  • Natur / Umwelt
  • Heritage / Kultur
  • Fußgänger
  • Sport
Art des Aufenthalts
  • Familienaufenthalt
  • Gruppenaufenthalt für Erwachsene
  • Individueller Aufenthalt
  • Gruppenaufenthalte
Ideale Jahreszeit
  • Printemps
  • ete
  • Fallen
Unterkunft für den Aufenthalt
  • Hotel
Paket des Aufenthalts
  • Halbpension (Getränke inbegriffen)
Das Paket beinhaltet:
    - 3 Nächte in einem Doppelzimmer und Halbpension (Einzelzimmerzuschlag) - 3 Abendessen (regionales Drei-Gänge-Menü), 3 Wanderfrühstücke - ein Leitfaden für den Besuch der drei Burgen und die Beschreibung der Wanderroute - die Gepäcktransport: Mit diesem Service können Sie leicht reisen, indem Sie nur die Sachen Ihres Tages mit sich führen, während Ihr Gepäck von einem Hotel zum anderen gebracht wird. Optional: - eine zusätzliche Nacht - Aufenthalt in Begleitung eines Mittelgebirgsführers (ab 4 Personen) - Führung durch eine oder mehrere Burgen (ab 4 Personen) - Lunchkorb
Das Paket enthält nicht:
    - Kurtaxe - Getränke - Transport, persönliche Ausgaben, Versicherungs- und Verwaltungskosten

Herunterladen

Horaires

Öffnung
Die 01 / 01 / 2021 31 in / 12 / 2021

Kontakt

3A Route de Lucelle
68480 Ferrette und der elsässische Jura
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website

Information

SUNDGAU TOURIST BÜRO, SÜD-ALSACE
1. Straße der 1. Armee
68480 Ferrette

Buchen Sie weiter

- Ziel Haute Elsass
 

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang