Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Vianney Müller

Naturschutzgebiet Tagolsheim - Im Berg

Der Tagolsheim-Rasen am Südhang des Buxberg markiert einen überraschenden Bruch mit der Landschaft dieses Teils des Sundgau. Randland für die Landwirtschaft, die trockenen Rasenflächen, die diesen Hügel bedecken, waren traditionell der umfangreichen Viehzucht gewidmet. Sie bilden eine sehr privilegierte Umgebung für Orchideen (10 Arten), Schmetterlinge (45 verschiedene Arten) und Vögel (57 Arten). Dieses Gebiet ist den Haut-Rhin-Naturforschern seit der Jahrhundertwende bekannt. Neben dem Reichtum der trockenen Rasenflächen am Stadtrand gibt es in unserer Region eine bemerkenswerte Holzflora: Buchsbaum, kurz weichhaarige Eiche.

Beschreibung

Höhe (m):
300
Dauer 1h
Tiere akzeptiert:
nein
Art des zu besuchenden Ortes
  • Natürliche Umgebung (Reservat, Torfmoor, Fauna, Flora, Wald)
Besuchen Sie Formeln
  • Führung für Gruppen
Fläche (Ha): 1,7

Kontakt


68720 Tagolsheim

Information

KONSERVATORIUM DER ALSAKISCHEN STANDORTE
Haus der Naturgebiete - Ökomuseum
68190 Ungersheim
Fax: 03 89 83 34 21
AnrufKontakt per Telefon
E-Mail-AdresseKontakt per Mail

In Bildern

Hummel ophrys - © Vianney MULLERTagolsheim - © OT Sundgau

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang