Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Vianney Müller

Rieseneiche von Morimont

Dies ist nach Kenntnis der Autoren die größte und älteste Eiche in Haut-Rhin. Trotz seiner außergewöhnlichen Größe (fast 7 m Umfang) befindet es sich aufgrund seines Alters und des Wachstums eines Fichtenwaldes in einem relativ durchschnittlichen Gesundheitszustand.

Sein hohes Alter und ihre anfängliche Ausbreitungsform zeigen, dass diese Eiche in einem offenen Weidekontext geboren wurde und lebte, der sich vor einigen Jahrzehnten in einen Wald verwandelte. Diese Eiche befindet sich auf privatem Waldland, ist aber vom Waldweg aus gut sichtbar.

Dieser Baum erlebte den Bauernkrieg und war bereits während des Dreißigjährigen Krieges kräftig. In unmittelbarer Nähe befinden sich die wunderschönen Ruinen des Château du Morimont.

Beschreibung

Ort:
  • isoliert
  • berg
Dauer 1 Stunden
Kurzer Kommentar:
32 m hoch, Umfang: 6,70 m, Alter: über 500 Jahre. Von Oberlarg aus erreichbar, vor der Auberge du Morimont vorbeifahren und den gelben Rechteckmarkierungen zu Fuß folgen. Fahren Sie am Eingang des Waldes 100 m weiter, dann befindet sich der Baum rechts unten auf dem Weg
Art des zu besuchenden Ortes (max. 2 Modalitäten)
  • Natürliche Umgebung (Reservat, Torfmoor, Fauna, Flora, Wald)
Materialien benötigt
  • Wanderschuhe
Besuchen Sie Formeln
  • Freie Besichtigung

Herunterladen

Stundenplan

Empfangszeiten:
ganzjährig zugänglich

Kontakt


68480 Oberlarg
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail

Informationen

Rathaus
28 Hauptstraße
Geschäft
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
Ort:
  • isoliert
  • berg

In Bildern

Morimont Eiche - © Vianney MULLERMorimont Eiche - © Vianney MULLERMorimont Eiche - © Vianney MULLER

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang
Barrierefreiheitstools