Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Vianney Müller

Morimont Schloss

Aufgrund von Bauarbeiten ist das Gelände derzeit für die Öffentlichkeit geschlossen. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, einen Rundgang durch die Ruine zu machen und durch die Tore das Innere des Schlosses und seinen Gewölbekeller zu sehen. 

Eingebettet in üppiges Grün wird das Château du Morimont 1183 zum ersten Mal erwähnt und kontrollierte das obere Tal der Largue. Es wurde während des Dreißigjährigen Krieges von französischen Truppen zerstört.

1826 legte eine Gruppe von Jura-Patrioten dort einen Eid ab, um ihr Land vom Berner Joch zu befreien und einen neuen Kanton zu bilden, was 1978 der Fall war.

Besichtigung der Stadtmauern, Wachtürme, eines außergewöhnlichen Gewölbekellers, dessen Abmessungen ihn im Elsass einzigartig machen. Ein Zugangsweg ermöglicht es Ihnen, um die Burg herUnternehmenehen.

Ein Reiseführer mit dem Titel "Die drei Burgen des elsässischen Jura entdecken" präsentiert das Schloss und bietet einen Spaziergang um das Schloss.

Beschreibung

Höhe (m):
522
Gehzeit (min) vom Parkplatz zur Baustelle:
5
Dauer 1h
Gehzeit (min) vom Parkplatz zur Baustelle: 5mn
Art des zu besuchenden Ortes (max. 2 Modalitäten)
  • Befestigte Burgen
Beschreibung des GRC-Schlagworts
Eingebettet in üppiges Grün wurde die Burg erstmals 1183 erwähnt und kontrollierte das Largue-Tal. Im Dreißigjährigen Krieg wurde sie von französischen Truppen zerstört. Kostenlose Besichtigung der Stadtmauern, Wachtürme und des außergewöhnlichen Gewölbekellers mit einzigartigen Ausmaßen im Elsass.

Herunterladen

Stundenplan

Empfangszeiten:
ganzjährig zugänglich

Schallpunkt (e)

Die Verteidigungselemente und die Restaurierung der Burg
General Girauds Flucht
Der Morimont-Keller und zwei Artillerie-Türme
Die Legende vom Dornbusch
Das Nordhaus und die Herkunft der Steine ​​des Schlosses

Kontakt

 Morimont Schloss
68480 Oberlarg
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website

Information

Rathaus
28 Hauptstraße
Geschäft
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
Entfernung (km) zum nächsten Bahnhof:
24

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang
Barrierefreiheitstools