Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Vianney MULLER

Schloss von Ferrette

Ferrette Schloss ist einer der ältesten im Elsass. Seine erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1105. Es war einer der Hauptgegenstände der Grafen von Ferrette, einer Dynastie, die durch das Teilen des Erbes der Grafen von Montbéliard gebildet wurde. Sieben Ferrette-Zählungen werden aufeinander folgen.

Nach dem Tod des letzten Grafen ging der Landkreis durch die Heirat von Jeanne de Ferrette mit Herzog Albert II. Von Habsburg im Jahr 1324 an das Haus Österreich über. Die Burg wurde dann zur Residenz eines österreichischen Gerichtsvollziehers.

Die Ruinen der Burg bestehen aus zwei Teilen:
- die obere BurgDer älteste besteht aus einem in den Kalkstein gehauenen Wohnturm und ist auf mehreren Ebenen einer der ersten dieser Art im Elsass. Auf einer Plattform können Sie ein herrliches Panorama auf die Vogesen, den Schwarzwald und den Jura genießen.
- die untere Burg hat mehrere runde Türme, die zum Hals hin offen und mit einem Feuermund ausgestattet sind.

Kostenloser Besuch das ganze Jahr über. Leitfaden zur Entdeckung der Burgen des elsässischen Jura im Tourismusbüro erhältlich (3 €). Parken am Fuße des Schlosses vor dem alten Hof oder beim Tourismusbüro. Nehmen Sie sich 45 bis 60 Minuten Zeit für einen kostenlosen Besuch des Schlosses. Sie können die Soundpunkte kostenlos herunterladen, um sie vor Ort anzuhören.

Produktbeschreibung

Zugang:
  • Durch eine unbefestigte Straße
Höhe (m):
510
Gehzeit (min) vom Parkplatz zur Baustelle:
10
Ort:
  • Panoramablick
Dauer 1h
Gehzeit (min) vom Parkplatz zur Baustelle: 10mn
Tiere akzeptiert:
admis
Art des zu besuchenden Ortes
  • Befestigte Burgen
Beschreibung des GRC-Schlagworts
Das Ferrette-Schloss ist eines der ältesten im Elsass. Seine erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1105. Es war einer der Hauptgegenstände der Grafen von Ferrette, einer Dynastie, die durch das Teilen des Erbes der Grafen von Montbéliard gebildet wurde. Kostenloser Besuch das ganze Jahr über.

Horaires

Empfangszeiten:
ganzjährig zugänglich - Führung auf Anfrage möglich

Schallpunkt (e)

Der Status der Stadt Ferrette, ihrer Veranda und ihrer Mauern
Die Geschichte der Grafen von Ferrette
Von Mazarin nach Grimaldi
General Erlachs tragisches Ende
Die Legende von der Zwergenhöhle

Kontakt


68480 Ferrette
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website

Information

Rathaus
38 Castle Street
BP 9
68480 Frettchen
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website
Ort:
  • Panoramablick

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang