Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Vianney MULLER

Die Kirche Notre Dame d'Altkirch

Die Kirche Notre Dame ist die 3. Kirche auf dem Altkirch. Dieser erste Ort des christlichen Gebets in der Region erhielt aufgrund seiner geografischen Lage den Namen "Alta kirche" (Hochkirche).

Es enthält einige sehr schöne Kunstwerke: eine schöne Pietà aus dem 4. Jahrhundert, eine Reihe von XNUMX Steinstatuen von großer Schönheit "Christus auf dem Ölberg", das Taufbecken aus dem XNUMX. Jahrhundert, ein Schlussstein aus dem XNUMX. Jahrhundert. Sie können auch wunderschöne Gemälde von Gustave Dauphin "Himmelfahrt der Jungfrau", "Der sterbende Christus" von Jean-Jacques Henner "," Die Verlobung Mariens und Josephs "nach Raphael sehen ...

Die 14 Stationen der Kreuzwegstationen haben eine ursprüngliche Besonderheit: Auf der rechten Seite sind sie auf Deutsch dargestellt, hergestellt nach 1870, als das Elsass deutsch wurde, und auf der linken Seite auf Französisch, nach der Zerstörung des Krieges von 14-18 rekonstruiert. als das Elsass französisch wurde.

Produktbeschreibung

Höhe (m):
312
Ort:
  • Fußgängerzone
Dauer 1h
Gesprochene Sprachen
AllemandEnglisch
Tiere akzeptiert:
Ja unter Bedingungen
Kurzer Kommentar:
Im neorömischen Stil beherbergt die Kirche hübsche Gemälde, Statuen und Glasmalereien.
Art des zu besuchenden Ortes
  • Religiöse Stätte
  • katholische Stätte
Essen & Trinken:
  • Bar / Bar
Zusätzliche Annehmlichkeiten / Dienstleistungen:
  • Toiletten
Fahrzeugparken
  • Kostenlose Privatparkplätze für Autos
  • Busparkplatz

Horaires

Empfangszeiten:
9h-18h

Kontakt

 Rue du Chateau
68130 Altkirch

Information

SUNDGAU TOURIST BÜRO
13 Schlossstraße
68130 Altkirch
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website
Ort:
  • Fußgängerzone

In Bildern

Kirche Notre Dame d'Altkirch - © Vianney MULLERKirche Notre Dame d'Altkirch - © Vianney MULLERKirche Notre Dame d'Altkirch - © Vianney MULLERKirche Notre Dame d'Altkirch - © Vianney MULLERKirche Notre Dame d'Altkirch - © Vianney MULLERKirche Notre Dame d'Altkirch - © Vianney MULLER

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang