Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Hundsbach Mühle

Die Hundsbacher Mühle

Die Hundsbacher Mühle hörte 1925 auf zu arbeiten. Wenn außen die Schaufelscheibe sowie die Wasserzuleitung verschwanden, blieb innen alles an Ort und Stelle: die Maschinen (drei Paar Schleifscheiben) sowie als das Schlafzimmer des Arbeiters im Obergeschoss.

Nach Jahrhunderten des Betriebs befinden wir uns in der Gegenwart einer Schlafmühle. Das heutige Gebäude stammt aus dem 18. Jahrhundert, aber die Existenz dieser Mühle wird ab 1394 bestätigt.

Die Eigentümer des Ortes verpflichteten sich mit Hilfe eines Vereins, alle Gebäude zu restaurieren und diese Mühle, die ein wichtiger Teil des Erbes des Thalbachtals ist, wiederzubeleben, indem sie sie für das Öffentlichkeit.

Die charmanten Gästezimmer "la meunière" begrüßen Sie in dieser einzigartigen und grünen Umgebung mitten im Hundsbachtal, einem Paradies für Radfahrer und Wanderer.


Führung:

Besuch für Einzelpersonen und Gruppen nach vorheriger Reservierung von April bis Oktober sowie während des Heritage Day (September), des National Day of the Mills (Juni) und der Melhi'arts (August).

Produktbeschreibung

Dauer 1h
Spezifische Zielgruppe
  • Gruppen
  • Schulgruppen
Gesprochene Sprachen
AllemandEnglisch
Kurzer Kommentar:
Typisches Sundgauvian Dorf
Art des zu besuchenden Ortes
  • Technisches und industrielles Erbe
Besuchen Sie Formeln
  • Kostenloser Besuch
  • Führung für Einzelpersonen nach Vereinbarung
  • Führung für Gruppen
  • Führung für Gruppen nach Vereinbarung
Fahrzeugparken
  • Kostenlose Privatparkplätze für Autos
  • Busparkplatz

Horaires

Empfangszeiten:
auf Anfrage

Kontakt

2 rue du Moulin
68130 Hundsbach
AnrufKontakt per Telefon
WebseiteSiehe Website

Information

DIE HUNDSBACH MÜHLE
2 Mill Street
68130 Hundsbach
Höhe (m):
350
Entfernung (km) zum nächsten Bahnhof:
5

In Bildern

Vianney MULLER - © Moulin de HundsbachVianney MULLER - © Moulin de Hundsbach

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang