Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Kapelle Unserer Lieben Frau von Grunenwald

Kapelle Unserer Lieben Frau von Grünenwald

Die Kapelle Unserer Lieben Frau von Grünenwald steht auf dem bewaldeten Kamm, der das Tal der Largue von dem der Suarcin trennt. Letzteres ist gleichzeitig die Grenze zwischen den Departements Haut-Rhin und dem Territoire de Belfort und die alte sprachliche Grenze zwischen den Zonen des „sprechenden“ Deutschsprachigen und der Romanze. Während der Woche ist dieser hoch gelegene Ort ruhig und man kann sich dort im Schatten der Linden ausruhen.

Wenn die Kapelle zweifellos aus der 2. Hälfte des 15. Jahrhunderts stammt, kann die gekrönte Jungfrau, die das Jesuskind hält, nicht genau datiert werden. Eine alte Legende umgibt die Madonna, die in der kleinen Pilgerkapelle aufbewahrt wird.

Berichten zufolge fanden Kinder die Statue im Unterholz. Sie hätten es dem Befehlshaber des Ordens der Ritter des hl. Johannes von Jerusalem am fränkischen Hof von Friesen anvertraut. Letzterer hätte dann an dieser Stelle eine erste Kapelle gebaut. 1530 nahmen diese Hospitalisten den Namen des Malteserordens an.
Die Kapelle ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Produktbeschreibung

Zugang:
  • Durch eine kleine Asphaltstraße
Dauer 30 min
Art des zu besuchenden Ortes
  • Religiöse Stätte
  • katholische Stätte
Fahrzeugparken
  • Kostenlose Privatparkplätze für Autos

Horaires

Empfangszeiten:
ganzjährig zugänglich

Kontakt

 Rue Notre Dame de Grünenwald
68580 Überstrass

Information

68580 Überstrass
AnrufKontakt per Telefon

In Bildern

- © Kapelle Unserer Lieben Frau von Grunenwald

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang