Veranstaltungskalender Interaktive Karte
Kranke Quelle

Wandern: Der marokkanische Weg und die Quelle der Krankheit

Die Stadt Winkel begrüßt Sie auf diesem Touristenpfad namens "Marokkanischer Pfad" zu einem Treffen mit seiner Geschichte und seinem Erbe.

Um sich vor feindlichen Invasionen zu schützen, baute Frankreich zwischen 1929 und 1940 entlang seiner nordöstlichen Grenzen eine wahre Mauer aus befestigten Werken: die Maginot-Linie.

In Winkel im südlichsten Teil war der unvollendete Bau zwischen 1939 und 1940 eng mit dem Leben eines marokkanischen Infanterieregiments verbunden. In ihrer Erinnerung trug bereits ein Pfad ihren Namen. Es ist jetzt eine ziemliche Reise.

Es werden drei Strecken angeboten: 2,6 km - 3,6 km, 5,6 km.

Sie werden auch reiche, abwechslungsreiche Umgebungen entdecken, die typisch für den elsässischen Jura sind und aus Wäldern, Weiden und bemerkenswerten Landschaften bestehen, sowie eine Reihe von Überresten der Maginot-Linie (Kasematten, Panzerabwehr, Schutzhütten usw.). heute Zeugen der Geschichte und ein authentisches Element der lokalen Identität.

Nutzen Sie Ihren Besuch in Winkel, um die Quelle der Krankheit zu entdecken, die Hauptwasserstraße im Elsass, die nur wenige Schritte vom Sentier des Marocains entfernt liegt.

Produktbeschreibung

Ort der Veranstaltung / Abreise:
PArking des Steinbruchs über Winkel
Höhe (m):
564
Ort:
  • Panoramablick
Art der Tour, Reiseroute: Fußgänger
Schaltungsthemen: Kriege
Länge der Strecke / Route (in km): 5,6
Kumulative positive Höhe (in m): 180
Markup-Typ
  • Vogesen-Club
Art der Strecke
  • Natur- / Interpretationsentdeckungspfad
Essen & Trinken:
  • Restaurant

Herunterladen

Kontakt


68480 Winkel
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website

Information

Rathaus
38 Castle Street
BP 9
68480 Frettchen
AnrufKontakt per Telefon
E-MailKontakt per Mail
WebseiteSiehe Website
Ort:
  • Panoramablick

In Bildern

- © Source de l'Ill- © Stele in Erinnerung an marokkanische Scharmützler

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang