Veranstaltungskalender Interaktive Karte

Angeln in einem Teich

Kategorie
Stadt
18-Karten

Der Courtavon-See ist ein angenehmer Ort am Fuße des elsässischen Jura, der sich über fast 29 Hektar erstreckt, wovon 17 Hektar für das No-Kill-Angeln vorgesehen sind.
Es wird von einem Interkommunalen Verband aus vierzehn Dörfern für seinen Freizeitbereich und vom Fischereiverband 68 für die Fischereitätigkeit verwaltet. 

Das Angeln ist nur mit einer wöchentlichen oder jährlichen Angellizenz möglich (SAss der Tageskarte).

Für weitere Informationen oder zum Erwerb eines Angelscheins wenden Sie sich bitte an der Fischereiverband Haut-Rhin unter 03 89 60 64 74 oder weiter kontakt@peche68.fr über die Website  www.peche68.fr 

Dieses Gewässer istNicht für alle Inhaber eines zugänglich Angelkarte ein AAPPMA du Haut-Rhin, und alle Gewässer sind drin Gegenseitigkeit URNE (ohne Tageskarte).

Das Angeln von Nachtkarpfen ist ganzjährig zugelassen mit einer beeindruckenden Karpfendichte. Das Gewässer beherbergt sehr schöne Exemplare von Spiegel- und Spiegelgewässern. Fischen hinein Handwerk nicht motorisiert et en Schwimmerrohr Ist zugelassen mit Respekt gegenüber anderen Fischern und Nutzern, Erleichterung der Prospektion von Seegrasgebieten, Untiefen usw.

Für eine respektvolle Praxis und das Wohlergehen der Fische, interne Vorschriften regelt die konsultierbaren Angelbedingungen hierher


Während der Sommersaison werden viele Aktivitäten angeboten: 
- Angeln mit einer wöchentlichen oder jährlichen Angelkarte. www.peche68.fr 
- Spaziergänge in einer ruhigen Umgebung: Rundgang um den See in 30 Minuten für 2 km und zwei weitere Fußgängerrundgänge von 5 und 4,8 km, die vom Vogesenclub markiert sind.
- Paddeln auf einem Teil des Wassers, 
- Genießen Sie einfach eine Mahlzeit oder ein Eis im Restaurant Deux Barges und seiner schönen Terrasse mit Blick auf den See. 

Die Website ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Direkt am See befindet sich ein großer Parkplatz. Der Zugang ist das ganze Jahr über kostenlos. 

 

Courtavon

1 ha großer Teich in Natur- und Waldlage an der Touristenroute in Richtung Suarce.

Öffnungszeiten :
- Fleischfressende ganzjährig geöffnet, außer bei Frost und von Februar bis März.
- Karpfen, Schleie, Blanchaille: geöffnet vom 2. Sonntag im April bis zum 2. Sonntag im September.

Jahreskarte : 60 €
Tages Karte : 10 €
Karte erhältlich bei Präsident Éric Garneret 9 rue des Étangs in UEBERSTRASS, Tel. 03 89 25 63 07 oder 06 08 99 99 76; mail jf.brunner@orange.fr

Eröffnungstage : Samstage, Sonntage, Feiertage. Mittwoch nur für Jahreskarten und Tageskarten, jedoch in Begleitung eines Mitglieds.

Öffnungszeiten : eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang und eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang.

Zahlreiche Veranstaltungen und Nachtangeln finden Sie auf der Website.

Überstrasse

Auf einer Fläche von fast 40 Hektar können Sie in diesem Teich je nach Jahreszeit Karpfen und Forellen fischen.

Öffnungszeiten : jeden Sonntag von 8 bis 17 Uhr

Tages Karte : 10 € (erlaubt Ihnen 5 Forellen oder 2 Karpfen zu fischen), die vor Ort abgeholt werden.

Öffnungszeitraum :

- Forellenangeln von Anfang März bis Ende Mai

- Karpfenangeln vom 1. Mai bis Ende September.

Verschiedene Veranstaltungen, Forellenangeltag, informieren.

Hausgäu

Die drei "Birryhof" -Teiche (130 Ares, 40 Ares und 6 Ares) liegen zwischen Vieux-Ferrette und Durmenach. Sie hängen von der Waldighoffen APP ab.

Eröffnung des Fischfangs :
- von Ostermontag bis 31. Januar für Jahreskarten (mittwochs, samstags und sonntags). Für Hechte nur ab Oktober geöffnet.
- vom 1. Juli bis 30. September für Tageskarten (und nur sonntags)

Tageskarte (nur Karpfen) : 10 € ohne Tötung und 15 € für einen Karpfen - Kinder unter 10 Jahren: kostenlos
Jahreskarte bei 80 €.

Angeln mit Tageskarte nur sonntags im Juli, August und September von 8 bis 18 Uhr möglich. 

Karte zum Mitnehmen in der Hütte vor dem Angeln

Persönliche Angelausrüstung unerlässlich.

Durmenach

Karpfen- und Forellenangeln. 

 

Öffnungszeitraum : 1. April bis 31. Dezember

Öffnungszeit : 7 bis 20 Uhr je nach Monat (siehe Angelordnung)

Öffnungstage : Samstag, Sonntag und Feiertage

Jahreskarte : € 60

Tages Karte : € 10

> 1/2 Preis für Kinder unter 16 Jahren: 30 €

 

Zahlung vor Ort.

Falkkiller

NO KILL tägliche Angelkarte, die vor Ort abgeholt werden muss.

Tarif : 10 € / Tag

Öffnungszeiten:

- in NO KILL: vom 1. Juni bis 30. September
- Jahreskarte: von Ende März bis Weihnachten. Hecht und große Forelle ab Oktober

Eröffnungstage : Mittwochs, sonntags und an Feiertagen.

Jahreskarte mit der Rate von
- 80 € voller Preis
- 40 € für Frauen
- 30 € für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren
- 20 € für Kinder unter 14 Jahren

Angelstunden: von 7 bis 18 Uhr

Volle Zahlung vor Ort

Altkirch

Teich von 48 Hektar Wasser am Rande des Waldes. 500 kg Karpfen, 50 kg Hecht und Zander sowie 100 kg Forelle braten.
Angelchalet, Grill, ausgestattete Küche vor Ort. Möglichkeit, das Chalet (70 Plätze) für private Feiern zu mieten.

Jahreskarte : 60 €
Tages Karte : 10 € vor Ort abzuholen.

Öffnungszeiten:
- Karpfen vom 1. Sonntag im April bis 31. Oktober
- Raubtier: vom 1. September bis 28. Februar.

Eröffnungstage : Mittwochs, samstags, sonntags und an Feiertagen.

Elbach

Öffnungszeiten : von April bis Ende November

Angelstunden : ½ Stunde vor bis ½ Stunde nach Sonnenuntergang

Eröffnungstage : jeden Tag.

Volle Zahlung vor Ort.

Die Karte kann bei M.REINHART Eric abgeholt werden.

Mörnach

Der APPMA-Standort in Balschwiller besteht aus einem Teich, in dem Sie Karpfen, Forellen, Störe, Brassen und Weißköder angeln können. Leute, die dort angeln möchten Sie müssen im Besitz einer aktuellen Angellizenz sein und sich an die im Chalet ausgehängten Regeln halten, die vor jeder Angelaktion zu konsultieren sind

 

Öffnungszeiten und Tage :

Siehe Regeln

Tages Karte :

- Karpfen ohne Tötung: 10 €

Jahreskartens :

- Erwachsener: 70 €

- Ungedeckte Frau: 35 €, ohne Abgabe oder Raub

- Kind bis 16 Jahre: 35 €, ohne Abgabe oder Raub

Balschwiller

Der 48 Hektar große städtische Teich in Ferrette lädt Sie ein, in einer angenehmen Umgebung auf den Höhen der Stadt zu angeln. Dieser von der Stadt Ferrette wieder eingebürgerte und von APE du Haut-Sundgau gepflegte Teich präsentiert heute ein hochwertiges Biotop. 

Tageskarten sind im Tourismusbüro erhältlich.

  • Tageskarte: 15 € ab 12 Jahren 
  • Tageskarte: 5 € bis 12 Jahre
  • Jahreskarte (kontaktieren Sie Präsident David Muller unter 07 71 23 24 14 oder Vizepräsident Bertrand Frey unter 06 27 22 84 78, nach 16 Uhr): 120 €. Für die Jugend-Jahreskarte ist eine ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern erforderlich. 

Angeln ist jeden Tag der Woche erlaubt mit Tageskarte, ab 1. Mai. Mittwoch, Samstag, Sonntag und Feiertage mit der Jahreskarte. Angeln in  No-Kill am Mittwoch betrifft nur Jahreskarten.

 

Ferrette
  • Teich des Ried

    Teich des Ried

Wenn Sie in einer freundlichen und warmen Atmosphäre angeln möchten, ist der Etang du Ried genau das Richtige für Sie.
Standort bestehend aus 3 Teichen für eine Gesamtfläche von 2,30 ha.

- Tageskarte: Nur in NO-KILL 10 € pro Tag; 2 Karpfen zu 25 € pro Tag ab dem 29. Mai.

Für Mitglieder: 3 Karpfen pro Tag ab dem 29. Mai.

Für Forellen: Die Anzahl der täglichen Fänge ist auf 4 Forellen begrenzt. Brassen und Glardons sind auf 20 Fänge pro Tag begrenzt und das Fischen auf Stangen und Schleien ist geschlossen.

Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag, Sonntag und Feiertag ab 31. März 2019. Schließung je nach Wetterlage je nach Anzeige am Teich.
Verantwortlicher: Herr Matthieu Heyer
Karspach

Das Gelände besteht aus zwei Teichen am Ausgang des Dorfes in Richtung Sternenberg. Forellen, Karpfen, Schleien, Hechte fischen,

Plötze, Stör (freigelassen werden). No-Kill-Fischen erlaubt. Mehrere Nachtangeln das ganze Jahr über.

Öffnungszeiten : Eröffnung der Forelle Anfang März. Allgemeine Eröffnung von Ostermontag bis Ende Januar.

Tages Karte : 10 € vor Ort abzuholen

Jahreskarte : 65 € vor Ort abzuholen

Eröffnungstage : Samstag, Sonntag, Feiertage und Mittwoch vom 1. Mai bis 25. September.

Angelstunden : von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bis spätestens 21 Uhr

Möglichkeit vor Ort zu essen. Mahlzeit von 8 bis 10 € inklusive Vorspeise + Hauptgericht + Dessert

Diefmatten

Der Fischteich "Chez Philippe" ist ein idealer Ort für Leute, die in guter Laune auf große Forellen, Karpfen, Störe, Hechte, Zander angeln möchten.

Dieser Ort bietet einen hölzernen Unterstand, der ausgestattet ist, um Menschen unterzubringen, die picknicken und plaudern möchten.

Der Teichmeister bietet gelegentlich Veranstaltungen und Angelwettbewerbe an.


Möglichkeit zum Angeln mit einer Tageskarte, die vor Ort bezahlt und abgeholt werden muss (bis zu 3 Leinen): 15 €


Angeln am Samstag, Sonntag und an Feiertagen bei Sonnenaufgang und während der Woche nach Vereinbarung, je nach Verfügbarkeit der für den Teich verantwortlichen Person. Verhindern Sie vorher am 06.08.35.38.43


Konsultieren Sie die Vorschriften vor Ort oder auf der Facebook-Website des Teichs: https://www.facebook.com/groups/15696609598334

Levoncourt

Kleiner Teich im Herzen der Natur in einer idyllischen Umgebung. 

Eröffnung des Forellenfischens ab dem 7. April.

Angelscheine sind im Teichchalet erhältlich.

Tages Karte: 10 € nur für Karpfen. Ab dem 1. Mai. 

Jahreskarte: 55 € / Erwachsener und 30 € / Kind. Ermöglicht das Fischen auf Karpfen, Raubtiere und Forellen.

Eröffnungstage:

  • Forellen und Raubtiere an Sonn- und Feiertagen
  • Karpfen: Samstags, sonntags und an Feiertagen

Angelstunden 8 - 18 Uhr

Volle Zahlung vor Ort. Fast das ganze Jahr geöffnet, außer während der Frostperioden.

Ballers
Der Lutter-Teich erstreckt sich über zwei Gemeinden, Suarce und Saint-Ulrich, aber auch in zwei Regionen, dem Elsass und der Franche-Comté.
Auf einer Fläche von mehr als 3 ha wird das Gewässer von der Lutter in der Mitte durchquert.

Allgemeine Öffnungszeit: von Mitte März bis Mitte Oktober.

Predator-Öffnungszeitraum: Mitte Januar bis Ende Dezember

Angelzeiten: je nach Jahreszeit variabel
Vorschriften und zusätzliche Informationen vor Ort oder auf der Website.

2019 Preise
- Einzelkarpfen-Mitgliedskarte: 50 €
- Vollmitgliedskarte: 75 € Einzelkarpfenmitgliedschaft (vom 16. März bis 13. Oktober) + fleischfressender Zuschlag (vom 6. Januar bis 22. Dezember)
- Tageskarte: 10 € (vom 17. März bis 14. Oktober)
- Fleischfressende Tageskarte: 15 € (vom 6. Januar bis 13. März und vom 16. Oktober bis 22. Dezember)
- NO-KILL-Tageskarte: 10 € (vom 7. Januar bis 13. März und vom 16. Oktober bis 22. Dezember)

Unser Teich ist mittwochs, samstags und sonntags sowie an Feiertagen während der Angelzeit geöffnet.
Heiliger Ulrich
Der Fischteich von Seppois-le-Bas wird vom Fischerei- und Freizeitverband Haut-Sundgau verwaltet (Präsident: Herr David MULLER).
Dieser 86-Ares-Teich ist ein idealer Ort für Menschen, die im Herzen der Natur angeln möchten.

- Tageskarte: 12 € vom Fischereischutz vor Ort ausgestellt.

- Jahreskarte: 120 € Verein: Wenden Sie sich an Herrn Muller: david.muller39@icloud.com Tel.: 07 71 23 24 14
Eine unterschriebene elterliche Genehmigung ist erforderlich, um eine jährliche Jugendkarte zu erhalten.

Öffnungszeiten: - vom 1. Mai bis 31. Dezember

Das Angeln ist am Mittwoch (nur in NO-KILL für Jahreskarten), Samstag, Sonntag und an Feiertagen gestattet.
Seppois-le-Bas

Fast 1,6 ha großer Teich für Karpfen, Schleien, Zander, Rotaugen, Hechte und Forellen.

Tag Forellenangeln am Ostermontag.

Das Angeln ist am darauffolgenden Samstag bis zum 1. November für Karpfen und bis Ende Januar für Hecht geöffnet.

Tage der offenen Tür: Mittwochs, samstags, sonntags und feiertags von 7 bis 21 Uhr (bis Ende August)

Tageskarten: 10€ für 2 Karpfen

Vollständige Regeln vor Ort veröffentlicht.

Jahreskarte zum Preis von 45 € (15 € von 12 bis 16 Jahren, 5 € unter 12 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen auf dem neuesten Stand der Jahreskarte)

Chavannes sur l'Etang

Dieser fast 2 ha große Teich zwischen Heimersdorf und Bisel bietet Ihnen die Möglichkeit, Karpfen und Raubtiere zu fischen.

Jahreskarte Abholung vor Ort: 60 €

 

Eröffnungstage : die ganze Woche

Öffnungszeitraum : während der Zahlung mitgeteilt 

Karpfen- und Raubtierkarte : 120 € / Erwachsener 

70 € für Karpfen ou Raubtiere

Vollständige Zahlung vor Ort. No-Kill-Fischen und widerhakenlose Haken. Permanenz am Sonntag von 10 bis 12 Uhr, um die Karten zu kaufen. 

 

Kontaktiere uns vorzugsweise über Facebook indem Sie auf diesen Link klicken !

Heimers
 

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang
Barrierefreiheitstools