Veranstaltungskalender Interaktive Karte

Radwege

Kategorie
Stadt
Schwierigkeitsgrad 
Top 5 Radtouren
19-Karten

Diese Strecke führt durch mehrere Dörfer, die für die Sundgauvianische Architektur sehr repräsentativ sind: Viele Fachwerkhäuser schmücken die Route. Es führt zur Entdeckung des Hundsbachtals, eines Flusses, der zur Gestaltung dieser hügeligen Landschaft beigetragen hat.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

Diese Strecke bietet abwechslungsreiche Landschaften, die von den Sundgauvianischen Hügeln gezeichnet werden. Die Entdeckung kann in Altkirch, Stadt mit 6 Einwohnern und Hauptstadt von Sundgau, beginnen. Von Carspach führt die kleine Forststraße zum Radweg des Largue-Tals. Die Route folgt dem Radweg entlang des Rhône-Rhein-Kanals nach Illfurth und bietet ein wunderschönes Panorama auf die Vogesen. Abfahrt vom kranken Parkplatz in Altkirch empfohlen.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

  • Der Elsässische Jura und das Dorf Winkel

    Der Elsässische Jura und das Dorf Winkel

  • Biederthaler Wasserfall

    Biederthaler Wasserfall

Auf dieser Strecke können Sie den elsässischen Jura entdecken. Es nimmt das Lucelle-Tal und verläuft entlang der Schweizer Grenze. Oft bieten sich Panoramen den Augen des Radfahrers, der diese Route fährt. Es ist eine Strecke, die von Sportlern geschätzt wird.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

  • Karte von Sundgau mit dem Fahrrad

    Karte von Sundgau mit dem Fahrrad

Sundgau, Südelass, Radsportparadies, es ist vor allem eine Reihe von Routen, auf denen Vergnügen und Entdeckung Hand in Hand gehen. Wir bieten fast 300 km markierte Entdeckungsrunden, auf denen Sie in aller Ruhe eine der schönsten Regionen des Elsass erkunden können, authentisch, geheimnisvoll und vom Massentourismus bewahrt.

Diese Karte im Maßstab 1:75, die kostenlos bei den Tourismusbüros von Sundgau erhältlich ist, zeigt Ihnen 000 Fahrradrouten von 9 bis 25 km Länge mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die Karte hebt die gesicherten Radwege hervor, darunter den Eurobike 45, der den Sundgau durchquert.

Laden Sie es herunter, indem Sie hier klicken!

 

Die Karte ist vollständig von einem Führer Hier werden die 9 Routen zu einem Preis von 5 € beschrieben.

  • Schloss Hagenthal-le-Bas

    Schloss Hagenthal-le-Bas

  • Landskron Luftaufnahme nach Süden

    Landskron Luftaufnahme nach Süden

Es ist die kürzeste der 9 angebotenen Strecken. Es läuft entlang und überquert zweimal die Schweizer Grenze. Mit kleinen Haken können Sie die Landskron-Burgen besichtigen oder die Saint-Brice-Kapelle in einer idyllischen Umgebung entdecken. Die Panoramen über den elsässischen Jura und die Landschaft Basels sind hervorragend. Beachten Sie, dass diese Strecke nicht auf Schweizer Gebiet markiert ist.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

  • Die Kranke zu Oltingue

    Die Kranke zu Oltingue

  • Kanal-Rennrad Valdieu-Lutran

    Kanal-Rennrad Valdieu-Lutran

Internationale Route von 210 km (davon 45 km im Sundgau), erstellt 1996, die eine Schleife durch Frankreich, die Schweiz und Deutschland auf beiden Seiten des Rheins bietet. Sie verbindet die Städte Mulhouse, Basel, Rheinfelden und Neuenburg. Eine Wanderkarte in französischer und deutscher Sprache beschreibt die Route und ihre Varianten. Schöner abgesteckter Platz, größtenteils auf gesicherten Wegen, mit leichten Höhenunterschieden.

Stuwa ist eine Route für zeitgenössische Kunst, die 23 Werke im öffentlichen Raum präsentiert und sich auf 21 Gemeinden in Sundgau erstreckt.
Das Stuwa war das Wohnzimmer des traditionellen Sundgauvianischen Hauses. An diesem Ort des Sammelns und Austauschs wurden die Sprache, die Geschichten, die Geschichte und die Küche, kurz die Kultur des Territoriums, geschmiedet und geteilt.
Jedes Werk trägt zur Erneuerung unserer Sicht auf Umwelt und Natur bei, dank der einfühlsamen und originellen Interpretation des Territoriums von Sundgauvien durch die eingeladenen Künstler.
Diese Kunstwerke stammen aus einer Auswahl lokaler und nationaler Künstler, die vom Ausstellungskurator des Vereins COAL, Kunst und nachhaltige Entwicklung vorgeschlagen wurden.
Fahren Sie entlang der kurvenreichen Straßen des Elsass, die ein wahres Netzwerk zwischen den Dörfern weben, die diese Route entlang der Wasserscheidelinie bilden. Im Herzen von Sundgau nehmen Sie hier die alten Treidelpfade des Rhône-Rhein-Kanals, die von mehreren Schleusen unterbrochen werden (abseits der Straße und Schiene, die Bourogne und das Elsass verbinden).
Illtal-RadwegHalber Tag

Dieser Radweg, teilweise auf gemeinsamen Fahrspuren mit einigen zum Umlauf zugelassenen Fahrzeugen (landwirtschaftliche oder örtliche Fahrzeuge), führt durch das Ill-Tal zwischen Hippoltskirch im elsässischen Jura und Altkirch, der kleinen Hauptstadt von Sundgau. Es durchquert wunderschöne Dörfer mit typisch sundgauvianischer Architektur.

Der Abschnitt Henflingen Oberdorf befindet sich als einziger noch in der Planungsphase. Es ist daher notwendig, zwischen diesen beiden Gemeinden die Departementsstraße für 2 km zu nehmen. Der Rest der Strecke verläuft auf einem Radweg oder auf sehr wenig befahrenen Fahrspuren.

 - Länge:
Altkirch Henflingen : 10, 5 km für 75 m Höhenunterschied (30 m in die andere Richtung)                                      Waldighoffen-Hippoltskirch : 16 km einschließlich 205 m Höhenunterschied (88 m in die andere Richtung)

Karte und Führer Sundgau-Radwege im Tourismusbüro erhältlich.

Diese Strecke südwestlich von Sundgau durchquert die mittelalterliche Stadt Ferrette, verläuft entlang des Grumbach-Tals und macht sich auf den Weg, um den elsässischen Jura zu erkunden. Machen Sie eine Pause am Courtavon-See oder beobachten Sie, dass die Burg von Morimont Gegenstand eines kurzen Umweges sein kann. Für eine kleine Passage in der Schweiz muss ein Ausweis mitgebracht werden.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

Fahrraddetails - Pont d'AspachHalber Tag35km220m
Radrundweg ab Pont d'Aspach. Dieser Rundkurs ist Teil des Dollertal-Radwegs nach Sentheim. Dann durchquert sie das Soultzbachtal und erreicht Difmatten, ein Dorf am Rande des Sundgaus und der Region Mulhouse. Unsere Radtour führt weiter in Richtung Kloster Oelenberg und dann in Richtung Pont d'Aspach zum Abschluss.

Diese Route verläuft entlang der Ill und ermöglicht es Ihnen, viele Kuriositäten zu entdecken, die ebenso viele Möglichkeiten bieten, einen Zwischenstopp einzulegen: Blumendörfer, Kapellen, Bauernmuseum von Oltingue. Ferrette, eine mittelalterliche Stadt an einem malerischen Ort, ist ebenfalls auf der Rennstrecke.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

Auf dieser Strecke im Zentrum von Sundgau können Sie in die ländliche Umgebung dieses Gebiets eintauchen. Die durchquerten Dörfer und die Landschaften, die sich im Laufe der Zeit entwickeln, sind die Attraktionen dieser Entdeckung. Ein Abstecher nach Feldbach kann für Liebhaber der romanischen Kunst notwendig sein.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

Der Rhône-au-Rhin-Kanal folgt einer Art mittlerer Rinne von der Schwelle von Valdieu auf 350 Metern Höhe bis nach Brunstatt auf 250 Metern Höhe. Indem wir seinen Ufern zwischen Wolfersdorf und Illfurth von Schleuse zu Schleuse folgen, finden wir ein bisschen den Rhythmus der Schiffer vergangener Zeiten wieder. Die Strecke folgt auch den Strecken der alten Eisenbahnlinien Ill und Largue, Erinnerungen an eine Zeit, als die Menschen in Sundgau mit dem Zug reisten.
  • Entwicklung des Radwegs im Largue-Tal

    Entwicklung des Radwegs im Largue-Tal

  • Grüner Weg des Largue-Tals, Dorf St-Ulrich

    Grüner Weg des Largue-Tals, Dorf St-Ulrich

Largue-Tal-RadwegHalber Tag18,9km163m
Dieser von Euro Velo 6 aus zugängliche Greenway, der entlang des Rhône-Rhein-Kanals verläuft, führt über eine alte Eisenbahnlinie und verbindet Dannemarie mit Pfetterhouse. Zögern Sie nicht, einen Abstecher im Herzen dieser charmanten kleinen Dörfer im Tal zu machen, denn dieser Grüne Weg, sehr schattig und im Sommer angenehm, führt mitten in der Natur außerhalb der Dörfer.
  • Dannemarie Marina

    Dannemarie Marina

  • Kloster von Bellemagny

    Kloster von Bellemagny

Diese Strecke bietet eine einzigartige Entdeckung des Sundgau. Es durchquert Dörfer, die Radfahrern relativ unbekannt sind. Es ist eine interessante Alternative, mit der Sie den Einfluss der benachbarten Franche-Comté spüren können. Diese Route führt über den Radweg Nantes-Budapest entlang des Rhône-Rhein-Kanals. Die Mehrfachschleusen bieten vom Treidelpfad aus ein echtes Spektakel. 

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

Ill-Radweg - südlicher TeilHalber Tag30,2km187m
Diese Route startet in Altkirch, der Hauptstadt des Sundgaus. An der Schnittstelle zwischen der Schweiz und Deutschland gelegen, ist diese elsässische Region bekannt für ihre schönen Fachwerkhäuser, ihre zahlreichen Teiche, ihre abwechslungsreiche Landschaft, ihr authentisches Erbe und ihre kulinarische Spezialität: Carpe-Frite. Der Radweg über das Illtal führt durch mehrere emblematische Städte im südlichen Elsass. Entdecken Sie insbesondere Hirtzbach, auch „Perle der Blüte“ genannt, berühmt für seine Bezeichnung „Blumendorf“, seinen Park oder das Schloss Reinach. Zwischen Natur und Kulturerbe entdecken Sie das Bauernmuseum in Oltingue oder das Storchengehege in Raedersdorf.
  • Euro Velo 6 entlang des Canal du Rhône au Rhin in Sundgau,

    Euro Velo 6 entlang des Canal du Rhône au Rhin in Sundgau,

  • Euro Velo 6 entlang des Canal du Rhône au Rhin im Sundgau

    Euro Velo 6 entlang des Canal du Rhône au Rhin im Sundgau

Euro-Velo 6Halber Tag

Diese 3653 km lange Route, die den Atlantik mit dem Schwarzen Meer verbindet, folgt den drei größten europäischen Flüssen Loire, Rhein und Donau von Nantes nach Budapest und durchquert 10 Länder.

Im Elsass überquert es den Sundgau entlang des Rhône-Rhein-Kanals und verbindet sich dann mit Mulhouse Kembs und Huningue, bevor es in die Schweiz einreist. 

- Bahnhof Montreux-Vieux / Mulhouse: 35 km
- Mulhouse-Station / Huningue: 33 km
- Gesamthöhe Montreux-Vieux / Huningue: 50 m

Der Großteil der Strecke im Sundgau nutzt sichere Greenways, da diese vom Autoverkehr getrennt sind, der Rest über wenig befahrene Straßen oder Fahrradanlagen. 

Zusätzliche Informationen: https://fr.eurovelo.com/ev6 

  • Strueth Eiche

    Strueth Eiche

  • Ballersdorfer Viadukt

    Ballersdorfer Viadukt

Diese Strecke führt zur Entdeckung des Largue-Tals und einer Landschaft mit einer Vielzahl von Teichen. Auf dem Radweg Largue bieten das Maison de la Nature d'Altenach und das Storchgehege Hindlingen die Möglichkeit, einen kurzen Zwischenstopp einzulegen. Die Route führt durch Hirtzbach, ein typisches Sundgauvien-Dorf, das von den Kranken wunderschön geblüht und durchquert wird. Von Carspach bis Altenach wird eine friedliche Waldlandschaft geschätzt.

La Karte der 9 Schaltkreise wird kostenlos in den Büros des Tourismusbüros verteilt. Topoguide für 5 € verkauft.

 

Der Sundgau am Networks

Zum Seitenanfang